GemDat und GEOINFO gehen Partnerschaft ein

21.02.2018

Die GemDat Informatik AG geht mit der GEOINFO IT AG eine strategische Entwicklungs- und Vertriebspartnerschaft ein. Im Zentrum stehen dabei Anwendungen für die vollständige Digitalisierung von Arbeitsprozessen rund um Gebäude und Grundstücke.

Schnell, unkompliziert und zuverlässig: diese Eigenschaften zeichnen den Anwendungen der GemDat Informatik AG aus. Das Unternehmen mit Sitz in St.Gallen entwickelt seit bald 30 Jahren innovative Applikationen für die Verwaltung von Baugesuchen, Eigentumsregistern, Versicherungen und Grundstücksbewertungen. GemDat-Lösungen ermöglichen die vollständige Digitalisierung aller Arbeitsprozesse rund um Gebäude und Grundstücke. Zu den GemDat-Kunden zählen Bauverwaltungen, Kantonale Steuerverwaltungen und Gebäudeversicherungen in über 200 Städten und Gemeinden sowie in 20 Kantonen der Deutschschweiz.

Zwei Ansätze, eine Lösung

GemDat wie GEOINFO entwickeln und vertreiben eigenständige Lösungen für die Verwaltung von Baugesuchen. Neu wird die tiefgehend prozessorientierte GemDat-Lösung mit dem kartenbasierten Raumbezug der GEOINFO ergänzt. Daraus entsteht eine neu durchdachte, prozessorientierte und geodatenbasierte Anwendung.

Die Neuentwicklung wird zudem den neuen vom Bundesamt für Statistik vorgegebenen Merkmalskatalog abbilden und auf die kommende GWR-Schnittstellenarchitektur zugeschnitten sein. So wird eine komplett digitale Abwicklung von Baugesuchen im Rahmen der E-Government-Strategie des Bundes möglich.

Langfristige Partnerschaft

Die Zusammenarbeit beider Unternehmen ist auf Langfristigkeit ausgelegt. Verwaltungsaufgaben mit anspruchsvollen Prozessen und Ortsbezug sollen künftig in einfachen, intuitiv bedienbaren, medienbruchfreien Cloud Services angeboten werden. GemDat und GEOINFO folgen damit nicht nur einfach einem digitalen Trend, sondern treiben ihn gemeinsam voran.

Medienmitteilung (pdf)